Projekte

Gewaltprävention

Präventionsprojekt 2014

In diesem Jahr konnten wir den Gewaltschutztrainer des DKV, Herrn Toralf Büschel, für ein großes Präventionsprojekt an unserer Schule gewinnen. An dem 12-wöchigen Projekt nahm ein Großteil unserer SchülerInnen teil.

Inhaltlich ging es natürlich um den weiten Begriff der Gewalt, die viele verschiedene Formen annehmen kann, wie beispielsweise Beleidigungen, Mobbing oder gar direkt wahrnehmbare körperliche Auseinandersetzungen untereinander. Herr Büschel zeigte den Kindern durch viele praktische Übungen in unserer Sporthalle neue Konfliktlösungsstrategien auf.

Es ging nicht nur darum sich vor Gewalt zu schützen, sondern als Einzelner oder auch in Gruppen deeskalierend zu handeln. Denn letztlich sind Konflikte im Alltag völlig normal, auch unter Erwachsenen. Sie sind also nicht ausschließlich negativ zu betrachten, sondern bieten auch Chancen etwas gemeinsam zu schaffen, eine positive Beziehung zueinander aufzubauen. Um dies zu lernen, führte Herr Büschel mit den Kindern teambildende Maßnahmen durch. Dazu gehörten beispielsweise das Lösen von Gruppenaufgaben, Parcours oder auch Spiele. Am Ende jeder Trainingseinheit haben sich Feedbackrunden bewährt, um die gemachten Erfahrungen auszutauschen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Präventionsprojekt 2012

Im Zeitraum April bis Juni 2012 wurde an unserer Grundschule ein Präventionsprojekt durchgeführt. In Zusammenarbeit mit Torsten Rollberg (WingTsun-Ausbilder, Dipl. Sportpädagoge, Gewaltpräventions-Trainer) fanden insgesamt 28 Unterrichtsstunden statt.

Die Kinder der Klassen 1-4 wurden beispielsweise in den Bereichen:

  • Wirkung der Körpersprache,
  • Gewaltvermeidung,
  • Verhalten in möglichen Gefahrensituationen,
  • Selbst und Fremdwahrnehmung sowie
  • Sport und Ernährung

geschult. Im Vordergrund standen dabei Strategien zur Gewaltvermeidung und die damit in Zusammenhang stehende Erhöhung der Sicherheit für alle Beteiligten. Alle Inhalte wurden altersgerecht aufbereitet und durch Rollenspiele nachvollziehbar vermittelt.

Diese Veranstaltungen sollen nur der Beginn einer dauerhaft zu verankernden Unterrichtsreihe sein. In diesem Sinne bedanken wir uns bei den Förderern der Veranstaltungen. Unser Dank richtet sich dabei insbesondere an die Stadtteilkoordination Grünhufe und den VSP Stralsund.

 

Copyright © 2012 - Grundschule "Ferdinand von Schill"

Entwicklung: Thomas Peifer, Nicole Richter